Lesung: Finn-Ole Heinrich im Blauen Saal

Finn-Ole Heinrich liest aus seinem Roman "Maulina", 19.10.2017

Finn-Ole Heinrich liest aus seinem Roman "Maulina", 19.10.2017

Finn-Ole Heinrich liest aus seinem Roman "Maulina", 19.10.2017

Finn-Ole Heinrich liest aus seinem Roman "Maulina", 19.10.2017

Finn-Ole Heinrich liest aus seinem Roman "Maulina", 19.10.2017

Finn-Ole Heinrich liest aus seinem Roman "Maulina", 19.10.2017

Finn-Ole Heinrich liest aus seinem Roman "Maulina", 19.10.2017

Finn-Ole Heinrich liest aus seinem Roman "Maulina", 19.10.2017

Finn-Ole Heinrich liest aus seinem Roman "Maulina", 19.10.2017

Finn-Ole Heinrich liest aus seinem Roman "Maulina", 19.10.2017

Sportliche Erfolge 2017

Schnelle Beine hatten unsere Schüler und Schülerinnen nicht nur bei den Reinickendorfer Staffeltagen, sondern auch im Berlinfinale und beim diesjährigen Mini-Marathon. 

Nach der Qualifikation beim den Reinickendorfer Staffeltagen eroberte die 3 x 800 m Staffel der Jungen im Wettkampf V (Grundschule) einen dritten Platz im Berlin-Finale. Im Finale des Gymnasiums konnten die Mädchen in der Wettkampfklasse III sowohl in der 3 x 800 m Staffel als  auch in 4 x 100m  den dritten Platz auf dem Podest für sich beanspruchen.

Kurz nach diesen guten Platzierungen war Marathonwochenende. Angespornt durch die Erfolge nahmen zahlreiche Schüler und Schülerinnen beim Mini-Marathon teil. Bereits nach dem Zieldurchlauf hatten die Läufer und Läuferinnen den Eindruck, etwas Großes erreicht zu haben. Der Eindruck ihrer individuellen Laufzeiten bestätigte sich durch die Ergebnislisten. Jeweils die Grundschulmannschaft der Jungen und Mädchen erreichte einen hervorragenden zweiten Platz und ist zur Siegerehrung eingeladen. An dieser nimmt auch die Mädchenmannschaft des Gymnasiums teil. Die Mädchen erliefen für die Schule den ersten Platz. Die Jungenmannschaft vom Gymnasium belegte einen sehr guten 17. Platz.

Unser Schulcampus

Haupteingang in der Benediktinerstraße

Schulhof

Der Informatikraum

Der große Physikraum

Mensa (Eingang)

Mensa und Hortgebäude

Mensa

Eröffnung der Mensa

Neues Kurshaus

Kurshaus

Kursraum im Kurshaus

Kurshaus und Hortgebäude

Unser neues Hortgebäude

Grundschule

Neubau an der Grundschule

Der Grundschulneubau von innen

Sporthalle

Sporthalle

Sporthalle

Blauer Saal (Aula) während des Beaticals

Landespreisverleihung - Geschichtswettbewerb des Bundepräsidenten 2016/17

Am Donnerstag, dem 21.September 2017 waren unsere diesjährigen Preisträger des Geschichtswettbewerbs des Bundespräsidenten, Rafael Dobmann (8m) und Agnes Pollok (Q3), zur feierlichen Preisverleihung in die Staatskanzlei Brandenburg in Potsdam eingeladen. Zum diesjährigen Thema „Gott und die Welt“ wurde Rafael Dobmann für sein Radio-Feature über den Missionar Bernhard Huss ein Landespreis vom amtierenden Minister für Bildung des Landes Brandenburg, Günter Baaske, sowie vom Mitglied des Vorstands der Körberstiftung, Dr. Thomas Paulsen, überreicht. Rafael hat sich damit für die Möglichkeit, einen Bundepreis zu gewinnen, qualifiziert. Agnes Pollok wurde mit einem Förderpreis für ihre schriftliche Ausarbeitung zum Reformationsjubiläum 1817 geehrt. Auch sie sorgte in der folgenden Woche noch einmal für Aufsehen und stellte ihren Beitrag einem breiten Fachpublikum auf der Konferenz für Geschichtsdidaktik (KGD) in Verbindung mit einer Führung zum Reformationsjubiläum 1817 vor. Die Betreuer der Beiträge Dr. Sebastian Prüfer und Silke Carls durften erneut den Preis für die Evangelische Schule Frohnau als Landesbeste Schule im Geschichtswettbewerb entgegennehmen.

Preisverleihung in der Brandenburgischen Staatskanzlei

Querulant Kohlhaas?

Querulant Kohlhaas?  Um sich sein Recht auf Rückgabe seiner Pferde zu schaffen, setzt Kohlhaas Wittenberg in Brand und sucht Hilfe bei Luther. Wie weit darf er gehen bis ihm Gerechtigkeit widerfährt?
Eine szenisch-musikalische Annäherung an Heinrich von Kleists Novelle „Michael Kohlhaas“ . Theater und Musik mit Podiumsgespräch am Donnerstag, dem 14.09.2017 um 19.30 Uhr im Blauen Saal der Evangelischen Schule, Benediktinerstr. 11-19.
Vorbereitet von Schülerinnen und Schülern der Oberstufe. Gesprächspartner auf dem Podium sind Altbischof Dr. Wolfgang Huber und Staatsanwalt Bernhard Gierse.

Kuchenverkauf und Flohmarkt ergab über 400 €

Die beiden vierten Klassen beschäftigten sich in den letzten Wochen im Religionsunterricht mit dem Thema Kinderrechte und lernten so auch das Engagement von Unicef kennen. Schnell entstand die Idee, eine Spendenaktion zugunsten des Kinderhilfswerks der Vereinten Nationen zu organisieren. Eine Woche lang verkauften die Kids der 4b nun selbstgebackenen Kuchen auf dem Schulhof. An zwei Tagen gab es außerdem einen Spielzeug-Flohmarkt für den auch die 4a fleißig Spielzeug aussortiert hatte.

 

Die Begeisterung der anderen Kinder war groß und die Spendenbereitschaft beeindruckend. Am Freitag zählten die Viertklässler stolz die Einkünfte und staunten sehr über die tolle Summe von 428, 50 €. Mit dem Geld wird das Unicef-Projekt „Mütter und Babys“ unterstützt, welches sich in Afrika um Familien kümmert, die ums Überleben kämpfen.


Birgit Hildebrand

Marimba Band zu Besuch

Imagefilm der Klasse 9a

Videobeitrag: Big Band auf dem Kirchentag 2017

Eindrücke vom Kirchentag

Unsere Übernachtungsgäste kommen

Leibliches Wohl darf nicht unterschätzt werden!

Unsere Bigband am Abend der Begegnung

Würstchenstand unserer Eltern am Abend der Begegnung

Optikusse

Optikusse

Optikusse

Optikusse

Optikusse

Optikusse

Optikusse

Barack Obama, Angela Merkel, Heinrich Bedford-Strohm

Optikusse

Optikusse

Optikusse

Optikusse

Kohlhaas-Projekt auf dem Kirchentag

"Querulant Kohlhaas?"

Eine szenisch-musikalische Annäherung mit Podiumsdiskussion zum Thema Recht und Gerechtigkeit
gestaltet von Schülerinnen und Schüler der Oberstufe (Q2) unter Mitwirkung von Staatsanwalt Bernhard Gierse und Altbischof Dr. Wolfgang Huber in der St.-Lukas-Kirche.

Andacht zum Kirchentag

Mit der Andacht der Klasse 9m begann für uns heute endgültig die Vorfreude auf den Deutschen Evangelischen Kirchentag (24. - 28. Mai) mit dem gleichnamigen Motto "Du siehst mich". 

Allen Freunden der EV wünschen wir ein sonniges und erholsames Wochenende!

Ehemaligentreffen

Viele bekannte Gesichter, nette Gespräche, tolle Musik (Dank an die CrossPops!) und leckeres Essen und Trinken (Dank an die Q2-Caterer!) - das war das gelungene Ehemaligentreffen 2017!

 Bis zum nächsten Jahr!

Die EV im Fernsehen

Beitrag des RBB über unsere Willkommensklasse in der Sendereihe "Himmel und Erde" (1.4.2017):

Film sehen

(Foto: RBB-Fernsehen)