„Auf Wiedersehen, liebe Frau House!“

Mehr als zwölf Jahre war Silke House das „Gesicht“ und die „Stimme“ der Schule. Im Weihnachtsgottesdienst hat sich die Schulgemeinschaft von Frau House verabschiedet, ihren Dienst beendet hat sie offiziell mit dem 15.01.2017. Wir wünschen ihr Gottes Segen für ihre Zukunft!
Die neue Mailadresse der Schule lautet: sekretariat[at]ev-frohnau.de

Handball-Wettkampf am 09.01.2017

Handball AG Evangelische Schule Frohnau 2017

Gleich am ersten Schultag im neuen Jahr 2017 war es endlich soweit – endlich durften die 16 Kinder der neu gegründeten Grundschul-Handball-AG von Herrn Bergmann ihre ersten Handballspiele bestreiten!
Die Vorfreude war riesig und die neuen, druckfrischen dunkelblauen Trikots waren gerade noch rechtzeitig geliefert worden. Hier gilt unser ausdrücklicher Dank dem Förderverein unserer Schule, der unseren drei Mannschaften (!) die Anschaffung dieser tollen neuen Jerseys, inklusive Sporttaschen und Lehrerpullover, ermöglicht hat!
Nach der Begrüßung der vier teilnehmenden Teams in der Sporthalle machten sich aber erst einmal Respekt und Ungewissheit breit; viele der Spieler der anderen Teams waren mindestens ein Jahr älter und mindestens einen halben Kopf größer. Fragen wurden gestellt: „Sind die nicht zu alt?“ „Da haben wir doch keine Chance, oder?“ „Dürfen die überhaupt mitspielen?!“ Sie durften. Denn im Schulhandball werden drei (!) Jahrgänge in einer Spielstaffel zusammengefasst und wir hatten eben nur 2007er und -08er, keine 2006er – wie die „anderen“ dabei.
Schnell wurde aber neuer Mut gefasst und das Ganze als „wertvolle Erfahrung“ in unserem ersten richtigen Handball-Wettkampf verbucht.
Im ersten Spiel gegen die Borsigwalder Grundschule flogen uns dann auch gleich die Bälle um die Ohren. Unsere Abwehr wusste nicht, wo ihr der Kopf stand. Aber die Kinder steckten nicht auf, ließen sich nicht entmutigen und auch die in stolzer Zahl mitgereisten Eltern feuerten ihre Schützlinge weiter unbeirrt an. Und so steigerten wir uns von Minute zu Minute und ließen, nicht zuletzt mithilfe von Anton Barthel im Tor, mit zunehmender Spieldauer immer weniger Tore zu. Vorne hatten wir ohnehin schon viele gute Torgelegenheiten gehabt. Dann war es soweit: Finn Andresen warf das erste Tor und es gab Riesenjubel von der Einwechselbank und den zuschauenden Eltern und Großeltern über unser erstes Schulteam-Handballtor überhaupt!
Im zweiten Spiel gegen die Helmut-James-von Moltke-Schule fingen wir richtig an, Handball zu spielen: Die Abwehr stand besser am Posten, traute sich, Gegner und Würfe abzublocken und hinten im Tor hatten wir Thijs Redlich! Ob Fuß, Knie oder die Hände – immer war ein Körperteil von Thijs im Weg! Er wehrte minutenlang alles ab, was auf seinen Kasten flog und hechtete und flitzte nach jedem Ball – es war zum Verzweifeln für die Gegner! Und so stand es zur Halbzeit „nur“ 0:4. Besonders Darius und Elias Hartig sowie Loan Mouchené erwiesen sich als echte Flügelflitzer und liefen den Gegnern immer wieder (mit Ball!) über die Außen davon. Vorne machten Finn und Fabian Lenke ordentlich Druck aufs Tor. Katharina Steffel, Louisa Risse und Arne Niermann spielten immer wieder kluge Pässe. Allein das Glück im Abschluss fehlte noch – wie schon bei einigen guten Würfen im ersten Spiel. Dann aber war der Bann gebrochen und zwei schöne Kombinationen führten zu zwei (!) Toren – erneut durch Finn. Das gelang uns auch im letzten Spiel gegen die Grundschule im Beerwinkel wieder (erneut durch zwei Finn-Tore) und so fuhren wir am Ende erschöpft, aber glücklich und auch ein bisschen stolz nach Hause. Es war ein tolles Mannschaftserlebnis. Wir freuen uns schon auf den nächsten Wettkampf!

Hier
geht´s zu weiteren Angeboten des Fachbereichs Sport.

Allen Freunden der EV wünschen wir frohe Weihnachten und ein gesegnetes neues Jahr.

ACHTUNG veränderte Ferienregelung!

Noch einmal möchten wir auf die veränderte Ferienregelung für Januar 2017 hinweisen:Die drei Ausgleichstage für die Arbeitstage während des Evangelischen Kirchentages im Mai 2017 (das Land Berlin hat Ferien) werden im Anschluss an die Weihnachtsferien gewährt. Damit verlängern sich die Weihnachtsferien an unserer Schule um den 4., 5. und 6. Januar 2017. Der erste Schultag nach den Ferien ist der 9. Januar 2017. Der Hort ist ab dem 04.01.2017 wieder geöffnet.

Lebendiger Adventskalender

Wir öffnen dieses Jahr wieder an der Evangelischen Schule Frohnau das 14. Türchen des lebendigen Adventskalenders. Wir freuen uns, wenn viele von euch vorbeikommen und Lust darauf haben, einen besinnlichen Abend mit uns zu verbringen.

Nach dem Singen und ein paar Geschichten, sowie Gedichten, gibt es noch etwas zu Essen und zu Trinken, bringt dafür bitte eine Tasse mit.

Wir freuen uns auf euch!

Der achte Jahrgang

Public-News AG: Die Andachten aus Sicht unserer Willkommenschüler

Wir haben einige Schüler aus der Wilkommensklasse gefragt, wie sie die Andachten wahrnehmen. Die Andachten, die von Schülern gestaltet werden, gefallen ihnen überwiegend gut ... 
(Hier klicken, um den vollständigen Artikel zu lesen)

Einladung zur Lesung am 08.12.2016

Einladung zum St. Martinszug am 11. November 2016

Auch in diesem Jahr wollen wir wieder unseren traditionellen Martinszug stattfinden lassen.
Dieser startet um 16.45 Uhr am Donnersmarckplatz. Von dort aus ziehen wir in das Haus Friedenshöhe, um dort gemeinsam zu singen. Der Umzug endet gegen 18 Uhr an der Johanneskirche.
Alle Kinder sind mit ihren Eltern herzlich eingeladen teilzunehmen. Kollegen der Grundschule freuen sich, den Umzug  zu begleiten, übernehmen jedoch keine Aufsicht.
Sandra Kludt  

Termin: Studientag am Donnerstag, dem 10.11.2016 (8.30-15.00 Uhr)

Ein Dreischritt von Fairer Schule, Schulprogramm und neuen Rahmenlehreplänen soll mit ersten richtungsweisenden Erarbeitungen auf diesem Studientag vorgenommen werden. Dazu hat die Steuergruppe aus Lehrern und Eltern diesen Tag intensiv vorbereitet. Auch die Erzieherinnen und Erzieher des Hortes überarbeiten ihre Hortkonzeption, die dann Eingang in das neue Schulprogramm finden soll.
Der Unterricht und die Hortbetreuung finden daher nicht statt.
Aufgrund der Klassenkonferenzen und der MSA-Kommissionskonferenz am Nachmittag werden auch die AGs an diesem Tag nicht angeboten.

Reformationstag am 31. Oktober 2016

Am Reformationstag, 31.10.2016, findet um 10 Uhr ein Gottesdienst für die gesamte Schulgemeinde statt. Die Klassenlehrerinnen/Klassenlehrer, Tutorinnen/Tutoren treffen sich mit ihren Klassen/Gruppen um 9.45 Uhr vor der Johanneskirche und gehen gemeinsam in den Gottesdienst, den die 10m, Frau Hausen und Herr Pohle, Jugendpfarrer des Kirchenkreises, vorbereitet haben. Es finden kein Unterricht und keine Hortbetreuung statt. Die Schülerinnen und Schüler werden an der Kirche wieder entlassen.

Andacht zum Erntedankfest am 14. September 2016

Mit der Andacht zum Erntedankfest zum Thema "Wasser" haben uns die Schülerinnen und Schüler der Klasse 9a heute in die Herbstferien entlassen.
Allen Mitgliedern und Freunden der Ev. Frohnau wünschen wir an dieser Stelle erholsame und schöne Herbstferien.

Minimarathon am 24. September 2016

EV Frohnau Minimarathon 2016

Mit 75 gemeldeten Schülerinnen und Schülern startete die EV beim Minimara- thon am 24.09.2016 am Potsdamer Platz unter 10.010 Gesamtteilnehmern. Einen erfolgreichen 6. Platz erzielte eine Mädchenmannschaft des Gymnasiums, ein 9. Platz ging an eine Jungengruppe des Gymnasiums. Wir gratulieren herzlich und wünschen weiterhin viel Ausdauer! Wir danken Frau Osterwald, Herrn Becker, Herrn Suchland und den vielen begleitenden Eltern für Organisation und Ermutigung!

Anmeldung zur ersten Klasse 2017/18

Schulfest und Tag der offenen Tür am 8. Oktober Ev. Frohnau

Die Anmeldung zur ersten Klasse 2017/18 ist nun möglich. Bitte vereinbaren Sie telefonisch (030 40632149) bis zum 30.09. 2016 einen Termin für ein persönliches Gespräch mit der Schulleitung. Ihr Kind kann an dem Gespräch gerne teilnehmen, die Teilnahme ist jedoch nicht zwingend erforderlich.
Die Gespräche finden von Ende September bis Anfang Oktober statt.
Das Schulfest mit dem Tag der offenen Tür bietet am Samstag, dem 08.10.2016 (14-17 Uhr) eine gute Möglichkeit, die Schule kennen zu lernen. Auch hier können noch vereinzelte kurzfristige Termine vergeben werden.

Benefizkonzert am 30. September 2016

Die Verabschiedung von Hans Poetko, der nach 37 Jahren Arbeit an der Ev. Frohnau in seinen wohlverdienten "Unruhestand" geht, wurde eingebettet in ein Benefizkonzert zu Gunsten der Hilfsorganisation Ärzte ohne Grenzen ...

(Klicken Sie hier, um den vollständigen Artikeln zu lesen.)

Podiumsdiskussion zur Berliner Wahl 2016

Am Dienstag, dem 13.09. findet von 11.45-13.30 Uhr im Blauen Saal eine PODIUMSDISKUSSION im Vorfeld der Abgeordnetenhauswahlen statt.
Politiker von fünf Parteien werden vor den Jahrgängen 9-12 Rede und Antwort stehen. Schwerpunkt sind Fragen der Integration und der Inneren Sicherheit.
Es moderieren Schüler des GK Politikwissenschaften. 

(Dr. Prüfer)

Schuljahresanfangsandacht

Schuljahresanfangsandacht Ev. Frohnau 2016

Der Fachbereich Chemie begrüßte die neuen Schülerinnen und Schüler sowie Lehrkräfte in der ersten Schulwoche.  In der Schuljahresanfangsandacht wurde ausgehend von der Lebensgeschichte des Chemikerehepaares Fritz Haber und Clara Immerwahr nach der Verantwortung der Wissenschaften und nach der manchmal schwierigen Verantwortung für eigene Gewissensentscheidungen gefragt. Die Ammoniaksynthese führte zum Düngemittel und zum Giftgas - Segen oder Fluch? Das Ehepaar Haber/Immerwahr gibt bis heute Anlass zum Nachdenken und zur Diskussion.

Viel Freude und viel Erfolg wünscht der Fachbereich Chemie allen Mitgliedern der Schulgemeinschaft!

Unser AG-Angebot im Schuljahr 2016/17 ist online!!!

Handball-AG Ev. Frohnau

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,
unser aktuelles Angebot an Arbeitsgemeinschaften finden Sie hier.
Die AGs beginnen ab der 2. bzw. 3. Schulwoche.

Erster Schultag

Blauer Saal Ev. Frohnau

Die Begrüßung der Klassen 5a, 5m und 7a findet am Montag, dem 05.09.2016, um 8.00 Uhr im Blauen Saal statt.
Für alle anderen Klassen findet in den ersten beiden Stunden Klassenlehrerunterricht statt.
Die SchülerInnen der Jahrgangsstufe 11 treffen sich um 8.00 Uhr bzw. 8.50 Uhr im großen Physikhörsaal.
SchülerInnen der Jahrgangsstufe 12 treffen sich um 8.00 Uhr mit ihren Tutoren. Entsprechende Räume werden noch via E-Mail bzw. auf dem Digiboard bekannt gegeben.
Ab 9.50 Uhr findet für alle SchülerInnen planmäßiger Unterricht statt.
Der allgemeine Unterrichtsschluss ist nach der 6. Stunde.

Schöne Sommerferien!

Träger der Ichthysnadel 2016 Ev. Frohnau

Mit dem Schuljahresschluss-Gottesdienst der 7. Klassen am letzten Schultag begingen wir den Start in die Sommerferien. Thema war "Süßes und Bitteres". Lehrerinnen und Lehrer wurden verabschiedet und für besondere Verdienste wurde die Ichthys-Nadel verliehen.

Musical "El Pueblo"

Musical "El Pueblo" Ev. Frohnau 2016

Viel Beifall für das neue EV-Musical  „El Pueblo“! Die Zuschauer werden zurückversetzt in die Zeit des „Wilden Westens“: Der Klassiker „Die Glorreichen Sieben“ wurde dazu abgewandelt und musikalisch aufgefrischt. Seit Beginn des Schuljahres arbeiteten die beteiligten Gruppen (von der 6. Klasse bis zum Abiturjahrgang) an ihren jeweiligen Aufgaben: die Bigband, die beiden Chöre (Mittelstufen-und Oberstufenchor), die Tanz-AG, die Jonglier-AG, die Darstellergruppe sowie die Bühnentechnik und der Kunstbereich – unter der Anleitung des Musical-Teams (Stefan Heise, Benjamin Jedicke, Rebecca Jöbges, Emilia Meincke, Hans Poethko, Anne Schäffer, Annika Steinhöfel, Jürgen Strate). Beim Finale istfür die westernbegeisterten Zuschauer klar: Zum Glück haben doch wieder die Guten über die Bösen gesiegt.

Ehemaligentreffen

Ehemaligentreffen an der Ev. Frohnau 2016

Dichtes Gedränge am 29. April in unserer Mensa. Pensionierte Lehrerinnen und Lehrer trafen auf Scharen von ehemaligen EVlern. Musikalische Unterhaltung lieferten die Ehemaligenband Crosspops und der Oberstufenchor. Schulführungen und Grillköstlichkeiten rundeten den gelungenen Abend ab.

Abitur 2016

Abitur 2016 Ev. Frohnau

Mit den Präsentationsprüfungen am 24./25. März haben wir die diesjährige Abitur-Saison eröffnet. Es folgen die schriftlichen Klausuren im April und Mai, schließlich das mündliche Abitur Anfang Juni - und wer will (oder muss) die Nachprüfungen. Am 5. Juli werden die Zeugnisse ausgegeben bei einem Festakt in der Johanneskirche.

Hier geht´s zu den aktuellen Prüfungsergebnissen.

Schülerbischöfe

Schülerbischöfe 2015/16 Ev. Frohnau

Am 7. Dezember 2015 werden vier Schülerbischöfe unserer Schule (je einer aus den Doppeljahrgängen 5/6, 7/8, 9/10 und 11/12) in der St. Marienkirche in Mitte in ihr Amt eingeführt (Gottesdienst für die gesamte Schule!). Sie sind dann für etwa acht Wochen Schülerbischöfe, die als Repräsentanten für ein zu wählendes Thema einstehen und Projekte im Rahmen ihres Auftrages unterstützen. Dass sich das Thema im großen Umfeld der Flüchtlingshilfe befinden wird, war für alle Beteiligten von Anfang an klar. Im Moment gibt es kein wichtigeres Thema, das uns in die aktive Nächstenliebe führt! Wir führen dieses Projekt mit Unterstützung des Kirchenkreises Reinickendorf durch und freuen uns darüber, dass wir uns der Netzwerkarbeit in unserem Bezirk anschließen dürfen. Als Kooperationspartner steht uns aber auch unsere Frohnauer Kirchengemeinde zur Seite. Schülerinnen und Schüler werden dabei sein. Ansprechpartnerin für Schüler, Lehrer und Eltern und Projektkoordinatorin von Seiten der Schule ist Frau Krewet. Weiterlesen...