Teams an der EV

Als Unterstützung zur digitalen Kommunikation der Teams an der Schule haben in den letzten Tage einige Kolleg*innen das uns seit kurzem zur Verfügung stehende Programm “Teams” von Microsoft erfolgreich getestet. Damit können Absprachen in Telefon- und Videokonferenzen schneller und besser getroffen werden als über E-Mail und wir gehen davon aus, dass es bei der Organisation des digitalen Schul”alltags” eine Hilfe sein wird.

Teams wurde bereits erfolgreich mit einigen Klassen und Kursen getestet, um alternative Unterrichtsformen zu erproben.

Wir werden nach wie vor Aufgaben wie gehabt auf itslearning kommunizieren, sehen in Teams aber eine Ergänzung zu den bisherigen Möglichkeiten digitalen Lernens.

Die Schüler*innen können über die zugehörigen Office-365 Accounts außerdem kostenfreien Zugriff auf die Vollversionen von Word, Excel, Powerpoint etc. erhalten. Die Verteilung der Schüler*innenzugänge ist für Q2 bereits vollständig erfolgt und findet bei Bedarf in der Klasse über die Klassenlehrer*innen statt.

Die Nutzung von MS Teams ist ein Angebot sowohl an Kolleg*innen als auch an die Schüler*innen zur schnellen und persönlicheren Kommunikation in dieser Zeit der Isolation.

  • Post Category:Allgemein