AG E-Sports

“Sport” mal anders

Alle von euch befinden sich aktuell in einer besonderen Situation. Nicht jede oder jeder hat die Familie tagsüber zu Hause, viele werden sich bald danach sehnen, sich mit Freundinnen oder Freunden zu treffen, sprich, zu Hause sitzen kann ganz schön langweilig sein!

Natürlich könnt und sollt ihr auch nach draußen gehen um euch an der frischen Luft zu bewegen, aber so ganz allein macht das auf Dauer auch keinen Spaß.

Die Schule bietet deshalb eine neue E-Sports-AG an. E-Sports steht für Electronic Sports und es geht um Videospiele, in denen Spieler*innen professionell gegen andere antreten und sich mit ihnen messen.

Natürlich ist weder ein Team noch eine Meisterin vom Himmel gefallen und deshalb werden wir uns gemeinsam durch die unterschiedlichen Spiele “arbeiten”, die aktuell auf hohem Niveau weltweit gespielt werden oder auch wurden. Wir werden die unterschiedlichen Spiele auch kritisch betrachten und eventuelle Gewaltaspekte gemeinsam diskutieren. Da wir natürlich keine Raubkopien verwenden, werden wir Spieletitel auswählen, die entweder gar nichts oder nur sehr wenig kosten, damit ihr nach den drei Wochen nicht deutlich ärmer seid als zuvor. Wir führen außerdem ein kleines Tagebuch zu den jeweiligen Wochen.

Aus Gründen der Altersfreigabe liegt das Mindestalter für die Teilnahme bei 16 Jahren für Overwatch bzw. 12 Jahren für League of Legends.

Um teilzunehmen, solltest du folgendes mitbringen:

Bereitschaft zum Teamplay: Bist du Einzelkämpfer*in, ist die AG der falsche Ort für dich!

Gutes Benehmen: E-Sportler respektieren sich gegenseitig, auch ihre Konkurrenz!

Technisches Equipment: Ein PC mit Maus, Tastatur und einem halbwegs rauschfreien Headset für die Kommunikation im Team. Der Computer muss nicht Top sein, sollte aber nicht bei Star Craft II heiß laufen und auch die anderen gängigen E-Sport-Titel schaffen, von denen die meisten bereits mehrere Jahre alt sind.

Wie im physischen Sport ist das oberste Gebot “Fair Play”. Gemeinheiten und Aggression haben im Online-Sport nichts zu suchen. Mehrfache Verstöße führen ohne Umschweife zum Ausschluss aus der AG.

Interesse? Meldet euch bei mir über Teams, itslearning oder per E-Mail. Und E-Sports ist für jeden und jede, es gibt kein Geschlecht, das mehr Potential hat.

Game on!

Spieletagebuch der ersten Wochen

Die Bildrechte und Rechte an den Spiellogos liegen bei den jeweiligen Publishern (in Klammern).

Termin

nach Vereinbarung

Treffpunkt

Team der E-Sports-AG in MS Teams

Teilnahme

je nach Altersfreigabe, aber mindestens ab 12 Jahren

AG – Leitung

Alexander Bönke

a.boenke@ev-frohnau.de

Galerie