AG Schultechnik

Es werde Li… wer hat denn schon wieder das Kabel falsch gesteckt???

Wir sind Schüler*innen von der 7. bis zur 12. Klasse, die sich im Bereich Veranstaltungstechnik an der Schule engagieren. Wir unterstützen die Klassen und Lehrkräfte mit unserem Know-How sowohl bei den regelmäßigen Andachten als auch bei besonderen Veranstaltungen wie Kunstaustellungen, Schulpartys, Musicals und Konzerten. Dabei arbeiten wir meist selbstständig und selbstorganisiert. Die meisten Veranstaltungen, die wir betreuen, finden im blauen Saal statt, jedoch unterstützen wir auch Projekte außerhalb wie z.B. den Tag der offenen Tür oder das BarCamp digitale Bildung.

Organisation

Die Aufträge für die verschiedenen Projekte erhalten wir über unsere Schul-E-Mail-Adresse technik@ev-frohnau.de und bearbeiten diese dann eigenverantwortlich. Wir kümmern uns um die technische Umsetzung und versuchen, die Bedürfnisse und Wünsche unserer Auftraggeber bestmöglich zu erfüllen.

Je nach Projektgröße arbeiten wir zu sehr unterschiedlichen Zeiten. Für kleinere Projekte werden wir meist unmittelbar nach der Schulzeit gebraucht, falls einmal ein größerer Auftrag wie ein Musical bearbeitet werden muss, haben wir auch während der Schulzeit und in den Pausen zu tun und können in Einzelfällen vom Unterricht freigestellt werden. Für die Andachtsproben, die während der Unterrichtszeit stattfinden, sind ebenfalls manchmal Freistellungen nötig.

Den Anweisungen der Schulleitung folgend, gibt es unter den teilnehmenden Schüler*innen Verantwortliche für einzelne Bereiche wie z.B. Terminorganisation, Logistik, technische Planung und Realisierung.

Ausbildung

Jede/r neue Techniker*in durchläuft eine mehrteilige Ausbildung, um die gestellten Aufgaben meistern zu können. Begonnen wird mit einem grundsätzlichen Verständnis von Elektrizität und einer ausführlichen Sicherheitsbelehrung. Neben einer umfassenden Einführung in die Steuerungssysteme der Haustechnik findet außerdem praktisches Training statt. Im letzten Teil des Programms lernt ihr etwas über die Grundlagen und Tricks und Kniffe beim Bühnenbau.

Wenn ihr eure “Grundausbildung” abgeschlossen habt, entscheidet ihr selbst, welche Bereiche oder vielleicht sogar größere Projekte euch stärker interessieren und wo ihr euch weiterbilden wollt. Nach der Devise “Learning by doing” könnt ihr bei uns viel Praxiserfahrung in der Veranstaltungstechnik sammeln.

Interesse? Dann nimm Kontakt auf über technik@ev-frohnau.de oder sprich direkt einen von uns an. Wir fesseln dich auch nicht gleich mit Gaffer-Tape… oder doch?

Finanzierung und Kooperationen

Die Schultechnik wird maßgeblich finanziert und unterstützt vom Förderverein der Schule sowie der Firma LICHTblick Bühnentechnik GmbH.

Die Firma LICHTblick unterstützt unsere Schule außergewöhnlich oft mit Material der Firma und ihrem Team, welches aus Fachkräften unterschiedlicher Handwerksrichtungen besteht. Durch deren Fachkenntnis können wir in diesen Bereichen viele Erfahrungen sammeln. Die Grundlagenausbildung bei uns wird durch den Geschäftsführer Herrn Schildbach erst ermöglicht. Für größere Projekte können wir außerdem unkompliziert Material ausleihen und auch den richtigen Umgang damit erlernen.

Der Förderverein der Schule finanziert unser technisches Equipment und kommt für Erneuerungen und Reparaturen auf. Unlängst finanzierte der Förderverein eine hochwertige neue Musikanlage für den blauen Saal.

Wir danken herzlich den Eltern, die uns durch den Förderverein finanzieren und insbesondere Herrn Schildbach für sein Engagement und seine Unterstützung!

Teilnahme

Klassenstufe 7 – 12

Verantwortungsbereiche

Bühnenbau & Lichttechnik, Terminkoordination & Zeitmanagement

Florian Holbach

 

Bühnenbau & Lichttechnik, Logistik, Kontakt LICHTblick & Förderverein, Finanzübersicht

Sebastian Kratzke

sebastian.kratzke@ev-frohnau.de

Tontechnik

Laurenz Zumschlinge

laurenz.zumschlinge@ev-frohnau.de

Galerie