Französisch

“Kennst du viele Sprachen, hast du viele Schlüssel für ein Schloss.”

Voltaire, französischer Schriftsteller und Philosoph

Warum Französisch?

Deutschland verbindet nach dem 2. Weltkrieg eine enge Partnerschaft mit Frankreich und Französisch ist eine weltweit präsente Sprache (Muttersprache für über 200 Mio. Menschen).

Man erhält dadurch Zugang zur französischen Kultur (Literatur, Kunst, Essen) und ist auf Reisen sprachgewandt, weil im modernen Französischunterricht die Kommunikationsfähigkeit im Vordergrund steht.

Wir bieten deshalb Französisch als 2. Fremdsprache (ab Klasse 7) oder 3. Fremdsprache (ab Klasse 8) an und stützen uns dabei auf folgende Lehrwerke: Découvertes (Série bleue) für die 2. Fremdsprache und Le Cours intensif für die 3. Fremdsprache (beides Klett-Verlag).

In der 9. Klasse wird das Erlernte angewandt bei einem Schüler*innenaustausch mit unserer langjährigen Partnerschule, dem evangelischen Lycée Jean Sturm, in Straßburg.

Wir bieten außerdem fakultativ die Vorbereitung auf das Sprachzertifikat DELF in einer AG an.

In der Oberstufe gibt es sowohl Leistungs- als auch Grundkurse, in denen Gegenwartsbezug und globaler Kontext den Schwerpunkt bilden.

Fachkollegium

Die Fachleitung hat Frau Reiter inne. Sie erreichen sie unter franzoesisch@ev-frohnau.de.

Kerstin
Reiter (FL)

reiter@ev-frohnau.de